Filterbezeichnung
Datum

Nutze das volle Potenzial Deiner Produkte

Warum CMF von Anfang an entscheidend ist

Erfahre, warum die Wahl von Colour, Material und Finish in der frühen Entwicklungsphase von Produkten ausschlaggebend für den Markterfolg ist und wie Risiken vermieden werden können.

CMF in der Produktentwicklung

Color, Material und Finish (CMF) prägen das „Look and Feel" eines Produkts. Diese Gestaltungsmerkmale bestimmen maßgeblich Wahrnehmung, Haptik und visuellen Eindruck. Eine konsistente Anwendung schafft ein einheitliches Erscheinungsbild und fördert die Markenwiedererkennung. Zugleich beeinflusst CMF aber auch Faktoren wie technische Anforderungen, Produktionsprozesse, Kosten und den Markterfolg des Produkts.

:Ein anspruchsvolles CMF muss frühzeitig in den Entwicklungsprozess integriert werden, um Risiken wie geringe Marktakzeptanz, Produktionsprobleme und erfolglose Positionierung zu vermeiden. Produkte gehen sonst möglicherweise im gesättigten Markt unter, Kunden:innen haben Schwierigkeiten bei der Unterscheidung zwischen verschiedenen Angeboten oder die Zielgruppe wird erst gar nicht erreicht.

Diese Herausforderungen können zu zusätzlichen Entwicklungskosten, längeren Entwicklungszeiten und höheren Marketingaufwendungen führen.

  • Konsistentes CMF fördert Wiedererkennung
  • Beeinflusst Kosten und Produktion
  • Mindert Risiken
  • Steigert Markterfolg

Schöpfe aus dem vollen Potenzial Deiner Produkte

Lass uns zusammen Deine Brand auf das
nächste Level bringen!

Get in Touch!

Der Einfluss von Farbe

Die Farbe ist das intuitivste und emotionalste Element im Erscheinungsbild von Produkten und ein entscheidender Faktor bei der Kaufentscheidung. Sie kann als Kommunikationsmittel gezielt die Aufmerksamkeit auf Produktmerkmale lenken und die User Experience dadurch optimieren. Ein Beispiel dafür ist das Color Coding eines Karabiners, bei dem ein farblicher Akzent Nutzer:innen deutlich zeigt: Hier wird der Karabiner geöffnet.

Die gezielte Auswahl und Kombination von Farben schafft und stärkt die Markenidentität und kann bestimmten Produktkategorien oder Zielgruppen zugeordnet werden. Color Matching ist ein entscheidender Prozess für präzise Farbabstimmungen und harmonische visuelle Wirkung auf verschiedenen Materialien und Oberflächen.

  • Farbwahl beeinflusst Kaufentscheidungen
  • Kommunikative Funktion
  • Prägt Marke und Produkt

Geeignete Materialien finden

Das Material bestimmt Eigenschaften wie Gewicht, Haltbarkeit, Flexibilität und Textur und beeinflusst Produktionsprozesse sowie -kosten durch unterschiedliche Herstellungstechniken.

Die Verwendung nachhaltiger Materialien und Produktionsmethoden kann ein entscheidender Faktor bei der Kaufentscheidung sein, da Produkte mit CMF-Design, das diese Werte widerspiegelt, bei umweltbewussten Verbraucher:innen oftmals bevorzugt werden. Ein Beispiel dafür ist die Rückseite dieser Handyhülle, die aus upgecycelten Textilien aussortierter Kleidung besteht.

  • Materialwahl bestimmt Produktionskosten
  • Chance auf Nachhaltigkeit

Vielfalt im Finish

Das Finish, von matt bis glänzend, von glatt bist exturiert, prägt das haptische Erlebnis und beeinflusst Farbwahrnehmung sowie Langlebigkeit. Durch verschiedene Materialkombinationen und Oberflächenveredelungen kann die wahrgenommene Qualität gesteigert werden. Die Vielfalt in der Oberflächengestaltung trägt außerdem zur Funktionalität bei. Anhand des Fernglases für Vogelbeobachtungen lässt sich erkennen, wie griffig seine texturierte Oberfläche ist und welchen Effekt sein funktionales Muster hat.

Typografie und grafische Elemente können durch verschiedene Oberflächen wie Hochglanz verstärkt werden, wie auf dieser Trinkflasche, auf der Informationen über Material und Füllvermögen stehen.

  • Finish prägt Haptik und Langlebigkeit
  • Leitet Verbraucher:innen
  • Unterstreicht Funktionalität

CMF als Schlüssel zum Markterfolg

Durch CMF können Produkte flexibel an aktuelle Trends angepasst und limitierte Editionen sowie Co-Brandings realisiert werden. Zudem spielt CMF eine entscheidende Rolle in der Preisstrategie, indem hochwertig gestaltete Produkte zu höheren Preisen angeboten werden. Innovative Lösungen können außerdem zu einer effizienteren Produktentwicklung führen, Kosten einsparen oder nachhaltige Praktiken und Prozesse fördern.

Letztendlich sind all diese Faktoren für den Markterfolg entscheidend. Die strategische Anwendung von CMF ermöglicht es Unternehmen, sich in Branchen mit ähnlichen Produkten abzuheben, wo ästhetische Differenzierung entscheidend ist. Denn CMF bestimmt den ersten Eindruck eines Produkts und kann dadurch unmittelbares Interesse wecken und die Wahrscheinlichkeit eines Kaufs erhöhen. CMF ist in der frühen Produktentwicklung daher unverzichtbar.

  • Flexible Anpassung an Trends
  • Innovatives CMF für effizientere Entwicklung
  • Ästhetische Differenzierung